über mich

Auf Wörterrausch bloggt Kerstin Eiwen – das bin ich. Ich bin 24 Jahre alt und studiere Deutsche Sprache und Literatur und English Studies an der Universität zu Köln. Neben meinem Studium arbeite ich in der Öffentlichkeitsarbeit des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie und bin freie Journalistin.
Kerstin EiwenUnd in meiner Freizeit lese ich. Viel. Quer durch verschiedene Genres, Zielgruppen und Erscheinungsjahre. Besonders angetan haben es mir dabei Romane, die man irgendwie unter Coming of AgeBildungs- oder Entwicklungsroman einsortieren kann. Wenn Protagonisten auf der Suche sind, dann begleite ich sie gerne. Glücklicherweise sind Protagonisten oft auf der Suche nach irgendetwas – und seien es nur Antworten – und so entdecke ich immer wieder neue Geschichten, die mich begeistern.

Um diese Begeisterung mit anderen zu teilen, habe ich diesen Buchblog gegründet. Neben dem Lesen schreibe ich auch unheimlich gerne und so war das Schreiben über Bücher irgendwie naheliegend. Seit Jahren schon – denn bevor ich meinen eigenen Buchblog gründete, habe ich an anderen Orten im Internet mein Unwesen getrieben.

Auf Wörterrausch werdet ihr nicht nur Rezensionen finden, sondern auch beispielsweise Berichte über Lesungen (meistens im Literaturhaus Köln, wo ich seit mehr als 10 Jahren stetig ein und aus gehe und beispielsweise im meinblockmagazin meine ersten literarischen und journalistischen Schritte wagte), Literaturverfilmungen und was es sonst so über den Literaturbetrieb zu erzählen gibt.

Wer mir auf Instagram, Facebook oder Twitter folgt, der wird sich vor ein paar Hundebildern nicht retten können. Mein Mischlingsrüde Findus gehört nämlich zu mir wie ein gutes Buch und eine heiße Tasse Kaffee.