• Aus dem Literaturhaus Köln
  • Weihnachtsempfehlungen aus dem Literaturhaus Köln

    Weihnachtsfeier Literaturhaus Köln

    Alle sprechen von Weihnachtsfeiern – das Literaturhaus bot eine. Bei Keksen, Punsch oder Glühwein und Kerzenschein wurden gestern Abend Buchempfehlungen ausgetauscht. Die Kölner Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach, Vorstandsvorsitzender des Literaturhaus Köln e.V. Dr. Ulrich Wackerhagen sowie weitere Vorstandsmitglieder und die Mitarbeiterinnen des Literaturhauses legten in kleiner Runde aktuelle und weniger aktuelle Bücher ans Herz, die sie bewegt, beschäftigt, […]

  • Lesen
  • Debütantensalon mit Paula Fürstenberg und Isabelle Lehn im Literaturhaus Köln

    Debütantensalon mit Tilman Strasser, Isabelle Lehn und Paula Fürstenberg

    Das Literaturhaus Köln hat’s getan: ein altes neues Format geschaffen. Im Debütantensalon kommen künftig zwei Neu-Autoren zu Wort. Die Idee: Die beiden Debüts haben entweder etwas gemeinsam oder stehen konträr zueinander. Gestern ging das neu-alte Format mit Paula Fürstenbergs Familie der geflügelten Tiger (Kiepenheuer & Witsch) und Isabelle Lehns Binde zwei Vögel zusammen (Eichborn) an den Start.

  • Lesungen
  • Wie war denn eigentlich die Lange Nacht der finnischen Literatur?

    Seit Jahren schon veranstaltet der Deutschlandfunk zusammen mit dem Literaturhaus Köln eine gemeinsame Veranstaltung als Kölner Auftakt der Frankfurter Buchmesse, dieses Jahr mit dem Ehrengast Finnland: Die Lange Nacht der finnischen Literatur. Dazu waren sechs finnische/finnland-schwedische AutorInnen eingeladen, um ihre vielseitige Literatur vorzustellen. Das Publikum hat nicht nur Einblick in starke Literatur gewonnen, sondern auch viel […]

  • Lesungen
  • 29.09.14 – Marlene Streeruwitz zu Gast im Literaturhaus Köln

    Zugegeben, ich steche etwas heraus im Publikum. Das besteht nämlich zum größten Teil aus Frauen in ihren besten Jahren, wie es so schön heißt. Ein Publikum, wie man es sich vorstellt, wenn man das Wort Feministin hört. Und natürlich darf auch Alice Schwarzer nicht fehlen. Doch wer sich davon hat abschrecken lassen, der hat am Montag […]

  • Allgemein
  • Vielen Dank, liebes Literaturhaus Köln!

    Gestern war es also soweit: Acht Wochen, nachdem mein Praktikum im Literaturhaus Köln begonnen hatte, endete es wieder. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bedanken! Das Junge Literaturhaus Köln kenne ich schon seit 2008, seit ich dort Mitglied bin im journalistisch-literarischen Projekt MeinBlock, das dieses Jahr leider eingestellt wurde. Ungefähr genau so lange wollte […]