Behind the Screens #2: Der Alltag hat mich wieder im Griff

Behind the Screens

Mittlerweile sind die Feiertage schon wieder fast vergessen und der Alltag hat mich wieder fest im Griff. Umso schöner, sich die Zeit zu nehmen und bei Anabelles und Philips Aktion einen Blick zurück zu werfen auf die vergangene (Lese-)Woche.

Wie war deine Woche?

Die letzte Woche war nicht so spaßig. Meinen Montag habe ich damit verbracht, mich vom Wochenende zu erholen – das war diesmal nämlich recht stressig. Dienstag im Büro hatte ich ein paar – durchaus positive – Gespräche; wir stecken gerade in einer Zeit des Umbruchs und ich bin gespannt und auch ein wenig nervös, in welche Richtung es gehen wird. Am Mittwoch hatte ich schließlich Urlaub, den ich in der Uni-Bib verbracht habe, um ein Referat am Donnerstag vorzubereiten können, welches ich dann doch nicht halten konnte, weil ich krank im Bett lag. Mein Wochenende ist dann irgendwie zeitlich verpufft zwischen Wocheneinkauf, Haushalt, Lesenacht und Dschungelcamp. Am Sonntag durfte ich ins Kinder- und Jugendtheater in Wuppertal und mir das Stück „Drachenreiter“ nach Cornelia Funkes Roman ansehen. Ansonsten war mein Wochenende ziemlich unspektakulär, wenn man einmal von den Nahtod-Hustenanfällen absieht 😉

Lesetechnisch habe ich diese Woche auch nicht viel geschafft: Ich schlage mich noch immer mit Jonathan Safran Foers „Hier bin ich“ herum. Zusätzlich habe ich im Rahmen der Kehrwoche von Herzpotenzial wieder mit „Ein ganz neues Leben“ von Jojo Moyes begonnen, was wirklich sehr angenehm zwischendurch zu lesen ist. Ich habe mir auch vorgenommen, das Buch nicht zu rezensieren – es tut gut, mal etwas komplett ohne Druck zu lesen!

Wie viele Bücher möchtest du dieses Jahr lesen und glaubst du, dass du dich im Vergleich zum Vorjahr steigern kannst?

Steigern? Auf jeden Fall. Im vergangenen Jahr habe ich so gut wie keine Bücher gelesen; es würde mich nicht wundern, wenn es unter 20 sind. 2017 würde ich ganz gerne 60 Bücher lesen – das ist ein wenig mehr als ein Buch pro Woche. Da meine Bachelorarbeit und -prüfungen anstehen, ist das ein ehrgeiziges Ziel für mich, aber ich geh’s einfach mal an!

Was war dein Wochenhighlight?

Hier schummle ich mal ein wenig, denn streng genommen liegt mein Highlight in der vergangenen Woche. Da ich aber mein Behind the Screens #1 eine Woche zu früh veröffentlicht habe, finde ich, darf ich das hier noch rein mogeln. Letzten Sonntag habe ich nämlich in Essen verbracht und stundenlang Brettspiele gespielt. Eine Freundin hat einen Brettspielestammtisch gegründet – wir waren mehr als zwanzig Leute, meine ich, die den ganzen Sonntagnachmittag beieinander saßen und gespielt haben. Ich habe grandios in Stone Age verloren und dann modisches Gespür beim Spiel Shopping Queen bewiesen, auch wenn ich natürlich nicht gewonnen habe. Es war auf jeden Fall ein toller Tag und ich freue mich schon auf die Wiederholung im Februar!

Das war’s auch schon von mir 🙂 Ich wünsche euch eine tolle Woche!

Schreib mir, was Du denkst.